Vom 19.12.2019 bis 03.01.2020 kommt es zu Lieferverzögerung aufgrund von Weihnachtsfeiertagen und Inventur.
Die reguläre Lieferzeit kann eventuell nicht eingehalten werden.

Wandfliesen vielseitig einsetzbar

Wandfliesen in Privaträumen und Gewerbe

In Badezimmern und Küchen, in Wartebereichen beim Arzt oder in Großküchen und Kantinen, sowie in der Industrie haben sich Wandfliesen längst zu einem der beliebtesten Wandverkleidungen etabliert. Es ist nicht verwunderlich, betrachtet man die vielen Vorteile von Fliesen und legt den Fokus auf ihre Stabilität und leichte Reinigung. In Räumen, in denen eine Wandverkleidung mit Papier den hygienischen Anforderungen nicht reichen und schnell verschmutzen würde, in Feuchträumen und in Räumlichkeiten mit einem starken Fokus auf die maximale Sauberkeit sind Wandfliesen die optimale Lösung. Sie weisen Wasser ab, lassen die Feuchtigkeit nicht in die Wände eindringen und sind in zahlreichen Designs, Farben, Größen und Materialien erhältlich. Fliesen bestehen aus Naturstein oder aus glasiertem Ton, aus Keramik und anderen witterungs- und wasserresistenten Materialien, was sie als Wandfliesen im Feuchtraum oder in Räumlichkeiten mit speziellen Reinigungsanforderungen zur primären Entscheidung werden lässt. In der Industrie sind Fliesen an der Wand sehr häufig im produzierenden Bereich, wie auch in den Sanitärbereichen zu finden. In Küchen oder Restaurants, in Kantinen und Cafés sorgen Wandfliesen für die gewünschte Sauberkeit und dienen obendrein als Spritzschutz. Über dem Herd bleiben Spritzer an der Wand nicht aus, sodass Wandfliesen den Aufwand zur Renovierung verringern und es ganz einfach ist, die Fliesen bei Verschmutzung mit einem nassen Lappen zu reinigen und so für Langlebigkeit und optische Ästhetik eine Wand mit Fliesen zu sorgen.


Vorteile von Fliesen an den Wänden

Kaum eine Wandverkleidung ist so beliebt und so vielseitig einsetzbar wie Fliesen. Für ein erlesenes und gehobenes Ambiente können Wandfliesen aus Naturstein und sehr hochwertig sein. Für den normalen Gebrauch sind glasierte Fliesen aus Keramik optimal und in zahleichen Designs und Ausführungen erhältlich. Wandfliesen müssen nicht primär im Standardformat und in der üblichen Einheitsgröße gewählt werden. Es gibt durchaus eine Vielfalt an Wandfliesen, die zum Beispiel mit gebrochenen Kanten oder für eine Gestaltung im Mosaik geeignet sind und exklusive Bilder und Formen an die Wand bringen lassen. Fliesen werden mit einem speziellen Kleber für Wandfliesen verarbeitet und anschließend verfugt. Nur bei speziellen Fliesen eignet sich die fugenfreie Verarbeitung, bei der die äußerst geraden und einheitlichen Kanten in nicht abgerundeter Form direkt aneinander verlegt werden. Durch die Fugenmasse zwischen den Wandfliesen wird die Resistenz gegen Wasser und Schmutz nicht gemindert, da auch die Masse zwischen den Fliesen problemlos abwaschbar und leicht zu reinigen ist. Für eine attraktive und moderne Optik kann man die Fugenmasse für Wandfliesen in einem anderen Farbton als die Fliesen selbst wählen und so einen dekorativen Akzent setzen. Im privaten Bereich finden sich Fliesen vor allem als Wandfliesen im Bad, oder als Fliesenspiegel in der Küche über dem Waschbecken und dem Herd. Meist werden Wandfliesen nur halb hoch an den Wänden verbracht, sodass ihre positiven Eigenschaften im Spritzschutz genutzt, aber noch Platz für eine Gestaltung der Wände mit Tapete oder Putz gelassen wird. Fliesen sind einfach zu verarbeiten, können an Kanten mit einem Fliesenschneider gebrochen und so in der benötigten Größe verarbeitet werden. Bei vielen Fliesen gibt es spezielle Zwischenstücke für Kanten und Ecken, sodass beim Wandfliesen verlegen nicht einmal zum Fliesenschneider gegriffen werden muss.


Anwendungsgebiete von Wandfliesen

Überall dort wo Schmutz und Feuchtigkeit sichtbare Spuren auf den Wänden hinterlassen können, ist eine Wandverkleidung mit Fliesen von Vorteil. Der praktische Nutzen ergibt sich aus dem leicht zu reinigenden Material, sowie der Möglichkeit, eine Wandverkleidung von dauerhafter Attraktivität zu schaffen. Während Tapete mit der Zeit vergilbt und nach einigen Jahren erneuert werden muss, sind Fliesen für ihre Nachhaltigkeit und Langlebigkeit, sowie die einfache farbliche Gestaltung und Modernisierung mit Farbe für Wandfliesen bekannt. Von dieser Praktik macht man in der Regel nur bei glasierten Fliesen aus Keramik, nicht aber bei Wandfliesen aus Naturstein Gebrauch. Durch die Vielfalt der Materialien und Designs finden sich Wandfliesen für unterschiedliche Ansprüche und jeden Bereich in Haus und Gewerbe, wo ein spezieller Schutz der Wand durch Fliesen notwendig ist und für die präzise und hygienische Reinigung sorgt. Fliesen haben sich nicht nur in privaten Badezimmern und Küchen, in Haushaltsräumen oder im Dielenbereich, sondern auch in Industrie und Gewerbe etabliert. Großküchen oder Küchen in Restaurants, in Cafés und im Imbiss können durch Wandfliesen hygienisch sauber gehalten und täglich mit desinfizierenden Reinigern und Wasser gesäubert werden. In Wartebereichen und Treppenhäusern, sowie in Aufgängen und stark frequentierten Durchgangsbereichen sind Wandfliesen die Chance auf Sauberkeit und ästhetisch aussehende Wände. Damit harmonische Wärme und ein angenehmes Flair einzieht und die Verkleidung der Wände mit Fliesen nicht steril und kalt wirkt, können Wandfliesen in unterschiedlichen Farben gewählt und mit ganz verschiedenen Gestaltungen der Oberfläche bevorzugt werden. Kaum ein Wandbelag ist so vielseitig wie Fliesen, die es einfarbig und meliert, in modischen Farben und natürlichen Tönen, in hell und dunkel, sowie als Wandfliesen aus Naturstein und Fliesen in einer keramischen Nachbildung mit lasierter Oberfläche gibt.


Optische und praktische Details in einer Wandverkleidung

Wandfliesen sorgen schon optisch für eine saubere Ausstrahlung von Räumlichkeiten und zeigen dem Betrachter, dass hier auf Hygiene und eine präzise Reinigung geachtet wird. Vor allem rektifizierte Fliesen werden im Wandbereich sehr häufig eingesetzt und lassen sich besonders einfach verarbeiten. Bei rektifizierten Wandfliesen handelt es sich um Ausführungen, deren Kanten genormt und nach dem Brennvorgang einheitlich im 90° Winkel bearbeitet wurden. Für Bäder und Küchen, aber auch für Gewerberäume mit Fliesen sind rektifizierte Fliesen von Vorteil und lassen sich mit einheitlichen, kerzengeraden und praktischen Fugen gestalten. Nicht rektifizierte Wandfliesen finden sich vor allem im Bereich Fliesen aus Naturstein. Da hier eine natürliche Optik der Wandfliesen bevorzugt wird, wissen Kunden die nicht rektifizierten Wandfliesen zu schätzen und verzichten auf gerade und einheitliche Fugen. Fliesen selbst verlegen und die Wände gestalten ist für den Heimwerker einfacher, bezieht er sich auf rektifizierte Fliesen und nutzt Fliesenkreuze als Abstandshalter, um später gerade und einheitliche Fugen zwischen den Wandfliesen zu verbringen. Der praktische Nutzen von Fliesen lässt sich nicht von der Hand weisen und bietet neben dem frei wählbaren und in einem großen Portfolio gebotenen Design die Möglichkeit, saubere und optisch ansprechende Wände zu erhalten. Beim Einsatz von Wandfliesen im Küchenbereich bieten sich vor allem glasierte Fliesen aus Keramik, die farbecht und durch ihre Oberfläche besonders wasserresistent sind an. Dem eigenen Geschmack und dem Wunsch nach einer farblichen Orientierung sind bei Wandfliesen keine Grenzen gesetzt und man hat die Möglichkeit, sich für eine einheitliche Wandfläche mit Fliesen, aber auch für dekorative Unterbrechungen durch gemusterte oder farbige Wandfliesen zu sorgen und sich im Bereich rektifizierter Fliesen für die problemlose Kombination unterschiedlicher Modelle in genormter Größe zu entscheiden.


Fazit - Wandfliesen im universellen Einsatz

Was im Badezimmer und in Küchen gängig ist, kann mit einer Wand aus Fliesen auch in anderen Räumen generiert werden. Wandfliesen sind in einer so vielseitigen Auswahl zu finden, dass sie in der heutigen Zeit nicht mehr primär im Feuchtraum oder Räumen mit dem Bedarf zum Spritzschutz verbleiben müssen. Überall dort wo häufig und intensiv gereinigt werden muss, somit auch in der Diele und im Eingangsbereich des Hauses, sind Wandfliesen die perfekte Kombination zu Bodenfliesen und überzeugen mit positiven Eigenschaften. Ebenso können Fliesen in Büros und den Wänden von Empfangsbereichen, in Treppenaufgängen und in Industriehallen sowohl optisch, wie auch mit ihrer Funktion einen Vorteil erbringen. Fliesen lassen sich einfach reinigen, bedürfen keiner besonderen Obacht in der Verwendung der Putzmittel und sind schmutzabweisend. Ohne großen Aufwand sind die Wandfliesen von jeglichen äußeren Einflüssen zu befreien, verfärben sich nicht und sind stabil. Eine Ausnahme bilden nur Wandfliesen aus Naturstein, die in ihrer Behandlung ein wenig aufwändiger sind und sich im Bezug zur Resistenz gegen Putzmittel von glasierten Fliesen unterscheiden. Aber auch Naturstein erfreut sich bei Wandfliesen nicht grundlos so großer Beliebtheit. Die Stabilität und die optische Ästhetik sind zwei wichtige Faktoren, die für viele Menschen die Entscheidung zu Fliesen aus Naturstein begünstigen und bei Boden- und Wandfliesen überzeugen. Fliesen an den Wänden sind praktisch, ermöglichen eine vielseitige Orientierung auf unterschiedliche Designs und lassen sich einfach und dauerhaft an der Wand befestigen. Damit Wandfliesen lange halten und keine Feuchtigkeit zwischen die Fliesen und die Wand selbst dringen kann, müssen die Fugen zwischen den Wandfliesen dicht und professionell verputzt werden. Sowohl im Gewerbe, als auch im privaten Bereich lassen sich durch Fliesen an der Wand dekorative Akzente setzen und die praktische, leichte und hygienische Reinigung bevorzugen.

Back to Top